Betriebsunterbrechung

image

BETRIEBSUNTERBRECHUNGS - VERSICHERUNG

Abgesichert, wenn der Betrieb zum Stillstand kommt.


Zwei Beispiele:

Der Inhaber einer Tischlerei, erleidet einen Verkehrsunfall und kann möglicherweise für mehrere Monate die Fertigung nicht mehr weiterführen.

In der Maschinenschlosserei H und Co kommt es durch Schweißarbeiten zu einem Brandschaden der zu einem Produktionsstillstand führt, trotzdem fallen für den Betrieb Fixkosten (z.B. Miete, Annuitäten, Löhne und Gehälter) weiter an.

Die Versicherung gegen Betriebsunterbrechung ist eine "Ertragsausfallversicherung", die dem Betriebsinhaber im Falle einer Betriebsunterbrechung den dadurch entstehenden finanziellen Nachteil ersetzt.

Versichert ist der sogenannte Deckungsbeitrag (Betriebsertrag abzüglich variable Kosten = Ersatz der laufenden Fixkosten + entgehender Gewinn) bei einer teilweisen oder gänzlichen Unterbrechung des versicherten Betriebes.

Versicherungsmöglichkeiten für eine Betriebsunterbrechungsversicherung.

Feuer-Betriebsunterbrechungsversicherung schützt Sie vor Betriebsunterbrechungen hervorgerufen durch Brand, Blitzschlag und Explosion im versicherten Betrieb. Total-Betriebsunterbrechungsversicherung zusätzlich Sturm, Hagel, Schneedruck, Felssturz, Steinschlag, Erdrutsch, Leitungswasseraustritt, Einbruchdiebstahl (wahlweise mit / ohne Vandalismus) im versicherten Betrieb. Betriebsunterbrechungsversicherung für freiberuflich und selbständig Tätige beinhaltet die Deckung analog der Total-Betriebsunterbrechungsversicherung, schützt Sie jedoch zusätzlich gegen Betriebsunterbrechungen durch Unfall und Krankheit im Falle Arbeitsunfähigkeit, wobei die Personenschadendeckung sich auf die ganze Erde bezieht. Vereinbarung einer täglichen Taxe möglich. Maschinen- und Elektronik-Betriebsunterbrechungsversicherung schützt Sie vor Betriebsunterbrechungen, die durch Ausfall von Maschinen und maschinellen Einrichtungen nach diversen versicherungsmäßig gedeckten Schadenfällen hervorgerufen werden.